Fandom


Harriet Kepner-Avery ist Aprils und Jacksons Tochter.

Geschichte Bearbeiten

Schwangerschaft Bearbeiten

Ihre Mutter hat ihrem Vater lange nicht erzählt, dass sie mit ihr schwanger war. So erfuhr er es schließlich von Arizona.

Geburt und Frühe Kindheit Bearbeiten

Am Tag von Owen und Amelias Hochzeit machte sich April auf den Weg zu Merediths Haus, um dort die Ringe zu suchen, als ihre Wehen einsetzten. Ben, der bei ihr war wollte sie ins Krankenhaus bringen, doch sie weigerte sich, da es stark regnete und sie Angst hatte in einem Auto eingeschlossen zu werden. So entschieden die beiden die Geburt im Haus von Meredith durchzuführen. Alles lief gut und planmäßig, bis die Fruchtblase platze. Als Ben kontrollieren wollte, wie weit der Muttermund geöffnet war, spürte er ein Fuß des Babys und die Nabelschnur, welche keinen Puls hatte. April, die Angst um ihr Baby bekam bestand auf einen Notkaiserschnitt. Da keine Schmerzmittel oder eine Narkose vorhanden waren musste dieser bei vollem Bewusstsein stattfinden. Ben brachte das Baby schließlich mit Hilfe von Arizona (am Telefon) und eines Küchenmessers zu Welt. April wurde schließlich ins Krankenhaus gebracht und dort notoperiert. Nach der Operation und nach dem sie aufgewacht war durfte sie auch endlich ihr Baby halten.

Während der Genesungsphase kam Catherine zu besuch, um ihre Enkelin kennen zulernen. Sie wollte umgehend wissen, wie das Baby denn hieße. April meinte daraufhin, dass sie einen starken namen wollten und Catherine vermutete sofort, dass ihre kleine Enkeltochter wie sie heißen könne, was April jedoch schnell verneinte und meinte, dass sie Harriet hieße. Der Name gefiel Catherine sofort, jedoch war sie nicht begeistert, als April verkündete, dass der Nachname des Babys nicht Avery sein würde. April hielt sie jedoch nur hin um ihr klar zu machen, dass Harriet ihr Baby war und sie sich von niemandem reinreden lies. Schließlich erlöste Jackson seiner Mutter, in dem er ihr sagte, dass das Baby einen Doppelnamen tragen würde. Kepner-Avery. Es wird immer wieder deutlich, wie sehr Catherine ihre Enkeltochter liebt und wie vernarrt sie ins sie ist.

Während Jackson und April aufgrund eines Falls in Montana waren, passte Catherine auf Harriet auf.

April verlässt das Krankenhaus Bearbeiten

Auch nachdem April das Grey Sloan verlassen hatte und Matthew geheiratet hatte wurde Harriet häufiger gesehen, da sich die beide noch immer gemeinsam um ihre Tochter kümmerten. Jackson brachte sie regelmäßig in den Kindergarten.

Catherins Operation Bearbeiten

Vor ihrer Operation wurde Harriet zu ihr gebracht, damit sie noch etwas zeit miteinander verbringen konnten.

Beziehungen Bearbeiten

Familiäre Beziehungen Bearbeiten

Samuel Norbert Avery Bearbeiten

Samuel ist der ältere Bruder von Harriet. Er starb noch vor ihrer Geburt an OI.

Trivia Bearbeiten

  • Sie kam in Merediths haus, per Notkaiserschnitt, zur Welt.
  • Sie war ein Steißlagenbaby
  • Inmitten des Prozesses rund um Harper Avery legte ihr Vater einen gewssien Betrag für Harriet beiseite, den niemand anrühren durfte.
  • Sie hat einen Stoffhasen namens Flopsy, ohne den sie nicht schlafen kann.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.