Grey's Anatomy Wiki
Advertisement
Grey's Anatomy Wiki

Baby Lincoln ist der Sohn von Amelia Shepherd und Atticus Lincoln.

Geschichte[]

Amelias Schwangerschaft[]

Amelia war mehr als überrascht, als sie von Carina erfuhr, dass sie schwanger war. Sie wartete nicht lange, bis sie Link erzählte, dass sie schwanger war. Sie erwähnte, dass sie etwa in der 8. Woche sei.

Die Schwangerschaft verlief Komplikationslos, doch Amelia lies keinen Ultraschall machen, da sie Angst hatte, dass etwas mit dem Baby sein könnte, wie bei ihrem ersten Sohn Christopher.

Schließlich ließ sie in der 20. Woche einen Ultraschall von Carina machen. Amelia dachte zumindest, dass es die 20. Woche sei, doch Carina klärte sie auf, dass es bereits die 24. Woche sei. Daraufhin wurde Amelia klar, dass auch Owen der Vater ihres Kindes sein könnte.

Sie erzählte Link davon, welcher geschockt und überrascht reagierte und meinte, dass er einen Vaterschaftstest wolle. Er wisse nicht, ob er es mit ihr durchziehen könne, wenn das Kind nicht seines sei. Diesen lies sie machen, allerdings holte Amelia das Ergebnis nicht ab, da sie wollte, dass ihr Kind einen Vater haben würde, dass ihn lieben würde, egal was die Biologie meint.

Schließlich machte sich Link abends auf den Weg zu Amelia, um ihr klar zu machen, dass er sich in sie und das Baby verliebt hatte und ihm vollkommen egal sei, wer der Vater sei. Sie fragte daraufhin, ob er es mit ihr durchziehen wolle, auch wenn er nicht sein Kind sei, woraufhin er zustimmte. Daraufhin stürmt Amelia auf ihn zu und küsst und umarmt ihn und meint schließlich, dass sie das Ergebnis des Vaterschaftstests habe. Er sei der Vater.

Relativ am Ende musste Amelia eine Operation verlassen, da sie dachte, dass die Wehen eingesetzt hätten. Schließlich stellte es sich jedoch heraus, dass es sich nur um Vorwehen handelte.

Geburt[]

Amelia und Link mit ihrem Sohn

Während alle am Fall von Richard arbeiteten meinte Amelia, dass Tom sie ablösen müsse, da gerade ihre Fruchtblase geplatzt sei. Daraufhin untersuchte Carina sie, welche feststellte, dass ihr Muttermund bereits 5 cm geweitete sei. Amelia beichtete daraufhin, dass sie schon gesamten Tag Kontraktionen gehabt hatte, aber gelaubt hatte, dass es sich nur wieder um Vorwehen gehandelt habe. Daraufhin habe sie die Wehen ignoriert. Carina bestätigte jedoch, dass es nun wirklich los ginge und überwachte sie daraufhin. Als sie bei 6 cm war, wurde Link jedoch angepiept, um bei Richards Operation zu helfen. Daraufhin kam Bailey zu Amelia, um bei ihr zu bleiben. Sie setzte sich hinter Amelia, wie George es damals bei ihr getan hatte. Als Link nach der

Operation zurück zu Amelia kam fragte er, ob es sich wieder um einen Fehlalarm gehandelt habe und ob es ihr gut ginge. Amelia antwortete darauf, dass es ihr gut ginge und blickte hinüber zu ihrem Sohn, welchen Bailey in den Armen hielt. Link ging daraufhin zu ihr und begrüßte seinen Sohn. Er setzte sich zu Amelia aufs Bett und beide betrachteten ihn ganz stolz und verliebt.

Beziehungen[]

Familiäre Beiziehungen[]

Eltern[]

Seine Eltern waren mehr als überrascht, als sie erfuhren, dass Amelia schwanger war. Nach kurzem Schock freuten sich die beiden sehr und waren am Ende sehr glücklich, als er geboren war.

Christopher Shepherd[]

Christopher ist sein Halbbruder. Er wurde ohne Gehirn geboren und starb lange bevor Baby Lincoln geboren war.

Advertisement